Über mich

Hallo! Schön dass du den Weg auf meinen Reiseblog travelfotograf.de gefunden hast. Ich möchte mich dir kurz vorstellen und zeigen wer hinter den Beiträgen, Reisetipps und Reiseberichten steckt.

Mein Name ist Christian, ich komme aus Wuppertal und bin selbständiger Online-Marketing Manager. Ich habe diesen Blog gestartet weil ich gerne reise und fotografiere.

Durch meinen Beruf bin ich mehrfach im Jahr unterwegs und bereise verschiedene Länder und Städte. Aber auch privat packt mich immer wieder die Reiselust. Und dann heißt es: Goodbye Deutschland! Zwar stand bislang eine wirklich lange Reise mit einem Langstreckenflug auf einen anderen Kontinent aus, ich bin aber guter Dinge dass auch dies in der Zukunft kommt.

Über mich

Die Reiselust packte mich eigentlich Urplötzlich. Sie kam aus dem nichts. Alles fing eigentlich mit meinem Beruf an, denn als selbständiger Online-Marketing Manager bin ich mehrfach im Jahr in verschiedenen Ländern und Städten, bin auf Weiterbildungsmaßnahmen, Messen, Geschäftstreffen und Meetings. Dabei habe ich immer wieder die Möglichkeit, fremde Städte kennenzulernen und mir anzusehen. Und dadurch entwickelte sich auch meine Reiselust und die Neugier nach fremden Ländern.

Ich fotografiere schon länger, leider zwischendurch mit großen Pausen. Die Reisefotografie entwickelte sich auf meinen ersten Reisen, denn vorher habe ich lediglich Städte und vor allem verlassene Orte fotografiert. Und weil ich mich mit dem Internet und dem bauen von Webseiten und Blogs auskenne, habe ich nicht nur für meine Reisen einen Blog (travelfotograf.de), sondern auch rund um die Fotografie verlassener Bauwerke (lost-place.org).

Warum travelfotograf.de?

Ja, es gibt schon hunderte von Reiseblogs im Internet. Die kenne ich auch alle. Und ganz ehrlich: Ich lese sie auch ganz gerne. Allerdings schreibe ich genau so gerne und möchte meine Reisefotos auch irgendwo zeigen. Aus diesem Grund habe ich travelfotograf.de gegründet.

Der Name verrät allerdings schon, dass es nicht ausschließlich ums Reisen gehen wird. Es wird nämlich auch um die Fotografie gehen, das Hobby welches ich auf jeden meiner Reisen ausübe. Und welches ich auch noch ausübe wenn ich gerade nicht unterwegs bin. Ich liebe es nämlich zu fotografieren. Deswegen wirst du auf travelfotograf.de auch nicht nur Reisetipps und Reiseberichte lesen, sondern auch Fotografie-Tipps finden können.

Bitte verzeih mir Tippfehler und Grammatikfehler. Ich bin nicht perfekt im schreiben. Aber ich glaube, dass ich klar genug ausdrücken kann, um dir Reisetipps und Fotografie-Tipps geben zu können. Sollte etwas unklar sein, kannst du mich natürlich jederzeit kontaktieren oder auch einfach ein Kommentar hinterlassen.